Zariatxo abesbatza

Zaria Koru Eskola ist eine Chorschule, die von Imanol Elizasu Lasa geleitet wird. Sie bietet verschiedene Ausbildungen im Bereich des Chorgesangs an. Die Grundlage einer hochwertigen Musikerziehung ist die Stimmbildung. Durch den Gesang und speziell den Chorgesang lehren wir unsere Schüler, die Sprache der Musik zu sprechen. Zudem ermöglicht Zaria Koru Eskola ihren Schülern die Teilnahme an Konzerten und Konzertreisen, Kontakte zu anderen Chören, Chorfreizeiten, multidisziplinäre Aktivitäten etc.

Zaria Koru Eskola richtet sich an Kinder ab sieben Jahren, an Jugendliche und Erwachsene, also an alle diejenigen, die eine hochwertige Musikerziehung wünschen. Die Schüler lernen Stimmbildung, aktives Zuhören und Notenlesen. Die Ausbildung ist anspruchsvoll, aber der Spaß wird garantiert nicht zu kurz kommen. Zusätzlich zur musikalischen Förderung verbessert diese Ausbildung die allgemeine Leistungsfähigkeit, die Konzentration, das Gedächtnis, die Atemkapazität und die Psychomotorik. Schulung der Disziplin, Förderung des Selbstbewusstseins, Einüben von Solidarität und Respekt liegen uns hierbei ganz besonders am Herzen, zumal diese Werte für eine gedeihliche Zusammenarbeit in der Gruppe unerlässlich sind.

Imanol Elizasu Lasa ist ein anerkannter Experte in der Welt der Musik und des Chorgesangs. Im Lauf seines musikalischen Werdegangs war er unter anderem als Chordirigent, Pianist und Sänger tätig. Er hat an der Musikhochschule des Baskenlandes bei Gabriel Baltes studiert. Als Chorleiter hat er an verschiedenen Festivals und Wettbewerben teilgenommen.

Regelmäßig arbeitet er mit Chorakademien und dem Erziehungsministerium zusammen, wo er Kurse und Chorfreizeiten leitet. In San Sebastián hat er Klavier und Kammermusik bei Maruxa Llorente und Cristian Ifrim studiert. Bei Albert Jimenez Atenelle hat er ein Aufbaustudium im Fach Klavier absolviert und Bestnoten erreicht, wobei ihm der Titel „Interpret der Ghildhall School of Music & Drama“ verliehen wurde.